Die "Daruper Landpartie"

 

Schon elf mal hintereinander hat sie seit 2007 stattgefunden und erfreut sich nicht nur im Ort, sondern auch in der Region und darüber hinaus einer stetig steigenden Beliebtheit.

 

Die "Daruper Landpartie"  versammelt an einem Wochenende im August an zahlreichen Orten des Dorfes Darup verschiedene Künstlerinnen und Künstler mit ihren unterschiedlichen Werken.

 

In der wunderbaren Landschaft der Baumberge verbinden sich Kunst, Kultur und Kulinarisches zu einer anziehenden Einheit. Ein jährlich wechselndes heimatkundliches Thema präsentiert die Geschichte des Dorfes Darup.

 

Die Zahl der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler wuchs ebenso wie die Zahl der Ausstellungs- und Veranstaltungsorte. Interessante Rahmenprogramme traten hinzu mit Lesungen, Gesang, Führungen - und zur Freude aller wuchs auch die Zahl der Besucherinnen und Besucher.

 

Ganz bewusst ist die "Daruper Landpartie" keine kommerzielle Veranstaltung. Die emotionale Begegnung mit Kunst, die Begeisterung für das Musische und das persönliche Erleben stehen im Vordergrund. Viele private Gärten und Räume und auch Einrichtungen bieten eine gastfreundliche Bühne, auf der Künstler ihre Werke und kreativen Aktivitäten vorstellen können.

 

Wenn Sie sich zur Teilnahme anmelden möchten.....siehe unter Anmeldung.

(Anmeldeschluß für 2018 ist der 01.04.2018)

 

Weiterführende Informationen erhalten sie unter Impressionen und Presse

Aus den Jahren 2007 bis 2014 weiterhin auch unter: Historien Daruper-Landpartie (externer link)

 

 

Wie freuen uns auf ein (Wieder)Sehen !!

Der Rat der "Daruper Landpartie" :

 

Die Daruper-Landpartie ist eine Privatinitiative ohne gewerbliche Interessen. 

Unser persönliches Ziel ist Kunst und Kultur, als eine nicht kommerzielle Veranstaltung, 

einmal pro Jahr in Darup zu organisieren/präsentieren.

 

Marion Tibroni, Axel Köhler, Barbara Bross, 

Johann Bross, Gerburgis Warmeling, Rebekka Roters, 

Katja Van den Berg-de Witte, Hank Van den Berg.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Daruper Landpartie