Arianna Sanna

 

Arianna  Sanna

Fliederweg  31 a

48683  Ahaus

 

arianna.sanna@gmx.de

 

es freut mich sehr,dass ich meine Bilder auf der Digitalen Landpartie zeigen darf.

 

Arianna Sanna ist im Kreis Coesfeld, durch den Streit mit der VHS - Coesfeld um ihr zensiertes Bild der Dita von Teese, bekannt geworden.

Sie setzt sich aktiv für Kunstfreiheit ein.

Auch das Künstlermagazin "Atelier" berichtete über den Streit.

Arianna wurde 1978 in Ahaus geboren. Schon in der frühen Kindheit kristalisierte sich ihr Talent fürs Malen und Tanzen heraus .

Sie nutzte dies als Möglichkeit um sich mitzuteilen.

Nach ihrem Abitur 1999, zog es sie nach Florenz,wo sie an der Accademia di Belle Arti an der Aufnahmeprüfung teilnahm.

Heute lebt Arianna mit ihrer Familie in Ahaus und unterrichtet als freiberufliche Dozentin für italienisch.

Dita vonTeese vor Spiegel

 

Das Malen und die Liebe für Kunst behielt sie immer bei.

Wann immer sie die Möglichkeit hat, besucht sie Kurse um sich zu inspirieren und Erfahrungen zu sammeln.

Das zusammentreffen mit Gleichgesinnten ist ihr dabei sehr wichtig.

Sie sagt :    "Wenn ich male, tauche ich in eine andere Welt ab; 

                       mein Geist kommt zur Ruhe und meine Gedanken schwinden"

                       Es macht mich frei.

 

         Dame mit Oldtimer

Dame mit Cello

                                             Dame vor Flugzeug

Dita von Teese im schwarzen Kleid

Dame in Coesfeld

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Daruper Landpartie